Donnerstag, 3. April 2014

Nochmal Pepita

Und schon wieder sind zwei Monate rum und ich habs wieder nicht geschafft zu Bloggen. Aber heute mach auch ich endlich mal wieder mit bei RUMS. Geschaut hab ich ja immer, was ihr anderen fleissigeren Mädels so für euch gezaubert hab ;-)
Mich begleitet schon seit einiger Zeit diese Pepita.




Ich hatte ja schon mal eine Pepita in der etwas größeren Version genäht (wer will hier), wollte aber unbedingt auch die kleinere noch ausprobieren.
Den Digitalprint habe ich von hier und das Kunstleder von hier.
Also mir gefällt sie :-)
Ich hoffe, ich komme in der nächsten Zeit wieder öfter zum Bloggen, aber wir hatten hier eine kleine Pechsträhne. Von der Verletzung meines Mannes (beide Kniescheibensehnen gerissen) hatte ich ja im letzten Post kurz berichtet. Nachdem er jetzt 4 MONATE krank zu Hause war, ist er seit Februar wieder arbeiten, woraufhin mein Maxl sich das Schienbein gebrochen hat, beim Trampolinspringen. Saß also der nächst Patient auf dem Sofa. Ich hoffe jetzt ist mal gut ;-)

Habt eine gute Zeit,
bis hoffentlich bald,
Mirjam

Kommentare:

  1. so eine coole tasche! find ich echt spitze, liebe mirjam!
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, liebe Mirjam - JETZT REICHT ES!!!! Ich drücke euch die Daumen!! Ganz fest!! (Trampolin ist gefährlich... bin jedes Mal froh, wenn bei uns nichts passiert ist... bis jetzt nur blaue Flecken, toi, tói, toi!!)
    Deine PEPITA ist supertoll geworden! Das Material hast du bestens ausgewählt und kombiniert - du siehst mich echt begeistert!!!!
    GGLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen